Details

Die schweizerische Reformation


Die schweizerische Reformation

Ein Handbuch

von: Emidio Campi, Amy Nelson Burnett, Gottfried Wilhelm Locher

Fr. 76.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 01.11.2017
ISBN/EAN: 9783290181628
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 744

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die Reformation ist eines der grossen Ereignisse der Schweizer Geschichte. Die neuen religiösen Auffassungen lösen heftige soziale Konflikte aus, die die Vertrauensbasis zwischen den katholischen und protestantischen Orten erschüttern und den Zusammenhalt der Eidgenossenschaft infrage stellen. Der starke Einfluss des Humanismus, die ausgewogenen Machtverhältnisse in den Städten und die religiöse Autonomie vieler Landgemeinden - das alles zusammen gibt der Reformation in der Schweiz ein unverwechselbares Profil.
Das Handbuch zeichnet detailliert die Ausbreitung der reformatorischen Bewegung in den Städten Zürich, Bern, Basel, St. Gallen, Schaffhausen und in den ländlichen Gebieten wie Graubünden, Appenzell und der französischsprachigen Schweiz, aber auch die gescheiterten Reformationen oder die Täuferbewegung nach. Es zeigt, wie sich im Lauf des 16. Jahrhunderts aus einer diffusen Bewegung eine disziplinierte Gruppe von Kirchen mit definierten Glaubenssätzen und eigenständiger Kultur entwickelt hat, und erkundet die Langzeitfolgen der Reformation auf die schweizerische Gesellschaft, auf die religiöse Kultur wie die Alltagskultur, auf Bildung, Gemeinwesen und Politik.

Mit Beiträgen von Irena Backus, Jan-Andrea Bernhard, Erich Bryner, Amy Nelson Burnett, Emidio Campi, Bruce Gordon, Kaspar von Greyerz, Sundar Henny, Karin Maag, Thomas Maissen, Martin Sallmann, Regula Schmid und Andrea Strübind.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Menschenwürde und Bildung
Menschenwürde und Bildung
von: Friedrich Schweitzer
PDF ebook
Fr. 16.00
Zehn Jahre nach Oscar Cullmanns Tod: Rückblick und Ausblick
Zehn Jahre nach Oscar Cullmanns Tod: Rückblick und Ausblick
von: Karlfried Froehlich, Martin Sallmann
PDF ebook
Fr. 33.00
Bullinger, Heinrich: Werke
Bullinger, Heinrich: Werke
von: Heinrich Bullinger, Reinhard Bodenmann, Alexandra Kess, Judith Steiniger
PDF ebook
Fr. 132.00