Details

Reformatorische Theologie im 21. Jahrhundert


Reformatorische Theologie im 21. Jahrhundert


Theologische Studien NF, Band 1

von: Ulrich H. J. Körtner

Fr. 16.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 09.09.2010
ISBN/EAN: 9783290176587
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 100

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Was ist unter reformatorischer Theologie zu verstehen, und welche Potenziale bietet das Erbe der Reformation für die Gegenwart? Diese Fragen stellt Ulrich H. J. Körtner weniger in historischer als in systematischer Absicht. In der vorliegenden Skizze reformatorischer Theologie geht er davon aus, dass die Lehre von der bedingungslosen Annahme und Rechtfertigung des Gottlosen und die aus ihr abgeleitete Kirchenkritik nicht der alleinige Inhalt, wohl aber das theologische Zentrum der Reformation ist. Die Rechtfertigungslehre aber ist als Freiheitslehre zu verstehen, deren Impulse und Implikationen für das Freiheitsproblem in der Moderne von bleibender Bedeutung sind. Strittig ist jedoch, wie weit der Weg protestantischer Theologie über die Reformation hinaus führen muss.
Autor/-in

Ulrich H. J. Körtner, Dr. theol., Jahrgang 1957, ist Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Wien.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Gemeinsames Abendmahl?
Gemeinsames Abendmahl?
von: Helmut Fischer
PDF ebook
Fr. 11.00
Haben Christen drei Götter?
Haben Christen drei Götter?
von: Helmut Fischer
PDF ebook
Fr. 13.00
Musste Jesus für uns sterben?
Musste Jesus für uns sterben?
von: Helmut Fischer
PDF ebook
Fr. 11.00