Details

Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft


Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft

Vier Gestalten des (Un-)Glaubens

von: Jürg Stolz, Judith Könemann, Mallory Schneuwly Purdie, Thomas Engelberger

Fr. 36.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: EPUB
ISBN/EAN: 9783290201128
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 282

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Religiosität und Spiritualität zeigen sich in der Schweiz - so die These dieser Studie - in vier grossen Milieus: «Institutionelle» sind traditionell und freikirchlich christlich, «Alternative» setzen auf Esoterik und spirituelle Heilung, «Säkulare» sind indifferent oder religionsfeindlich. Die grosse Mehrheit der Bevölkerung aber gehört den «Distanzierten» an. Ihnen ist Religion nur in bestimmten Situationen wichtig, ihre religiösen und spirituellen Überzeugungen sind oft diffus. Anhand repräsentativer Umfragen und Tiefeninterviews zeigen die Autoren, wie sich diese Milieus innerhalb der letzten fünf Jahrzehnte aufgrund von Wertwandel und sozialen Trends tiefgreifend verändert haben.
Thomas Englberger, MA, ist assoziierter Forscher am Institut de Sciences Sociales des Religions Contemporaines (ISSRC).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Urbanität und Öffentlichkeit
Urbanität und Öffentlichkeit
von: Ralph Kunz, Christine Aus der Au, Thomas Schlag, Hans Strub
PDF ebook
Fr. 31.00
Die Badener Disputation von 1526
Die Badener Disputation von 1526
von: Alfred Schindler, Wolfram Schneider-Lastin
PDF ebook
Fr. 86.00