Details

Alternativlos?


Alternativlos?

Europäische Christen auf dem Weg in die Minderheit

von: Helmut Fischer

Fr. 16.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 01.09.2014
ISBN/EAN: 9783290172053
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 178

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die öffentliche Debatte zur Religion und ihren Zukunftsperspektiven bewegt sich zwischen Grabgesängen und Auferstehungshymnen. Dabei wird oft kaum unterschieden zwischen persönlicher Religiosität und ihren institutionalisierten Formen. Doch Entfremdung von der Kirche muss nicht Verzicht auf das Religiöse bedeuten.
Helmut Fischer klärt die diffusen Begriffe und erhebt ein Religionsverständnis aus dem elementaren Zusammenhang von Menschsein, Sprache und Selbstreflexion. Das Potenzial des christlichen Glaubens speist sich nicht aus der Kirchlichkeit des Kults, nicht aus den Lehren der Kirche über Gott oder aus moralischen Forderungen. Christlicher Glaube hat dort Zukunft, wo er im Sinn der Liebesbotschaft Jesu als Lebensmöglichkeit verständlich und erfahrbar wird.
Autor/-in
Helmut Fischer, Dr. theol., Jahrgang 1929, war zuletzt Professor am Theologischen Seminar in Friedberg/Hessen und während vieler Jahre dessen Direktor, seit 1991 im Ruhestand, ist er heute in der Lehrerfortbildung tätig, in der Erwachsenenbildung sowie als Autor und als Lehrer für Ikonenmalerei.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ausgesprochen reformiert
Ausgesprochen reformiert
von: Simon Butticaz, Gottfried W. Locher, Line Dépraz, Niklaus Peter
PDF ebook
Fr. 21.00
Über dem Wasser
Über dem Wasser
von: Tobias Grimbacher
PDF ebook
Fr. 17.00
Volkskirche und Kirchenvolk
Volkskirche und Kirchenvolk
von: Matthias Krieg, Claudia Kohli Reichenbach
PDF ebook
Fr. 21.00