Details

Alternativlos?


Alternativlos?

Europäische Christen auf dem Weg in die Minderheit

von: Helmut Fischer

CHF 16.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.09.2014
ISBN/EAN: 9783290172084
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 178

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die offentliche Debatte zur Religion und ihren Zukunftsperspektiven bewegt sich zwischen Grabgesangen und Auferstehungshymnen. Dabei wird oft kaum unterschieden zwischen personlicher Religiositat und ihren institutionalisierten Formen. Doch Entfremdung von der Kirche muss nicht Verzicht auf das Religiose bedeuten. Helmut Fischer klrt die diffusen Begriffe und erhebt ein Religionsverstndnis aus dem elementaren Zusammenhang von Menschsein, Sprache und Selbstreflexion. Das Potenzial des christlichen Glaubens speist sich nicht aus der Kirchlichkeit des Kults, nicht aus den Lehren der Kirche ber Gott oder aus moralischen Forderungen. Christlicher Glaube hat dort Zukunft, wo er im Sinn der Liebesbotschaft Jesu als Lebensmglichkeit verstndlich und erfahrbar wird.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Alternativlos?
Alternativlos?
von: Helmut Fischer
PDF ebook
CHF 16.00
Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft
Religion und Spiritualität in der Ich-Gesellschaft
von: Jürg Stolz, Judith Könemann, Mallory Schneuwly Purdie, Thomas Engelberger
PDF ebook
CHF 36.00
Was ist theologische Ethik?
Was ist theologische Ethik?
von: Richard Amesbury, Christoph Ammann
PDF ebook
CHF 28.00