Details

Die Aarauer Konferenz (1897-1939)


Die Aarauer Konferenz (1897-1939)

Spiegel der evangelischen Theologiegeschichte

von: Frank Jehle

CHF 29.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 30.06.2020
ISBN/EAN: 9783290182991
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 282

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Aarau als Brennpunkt neuerer Theologiegeschichte: Von 1897 bis 1939 fand jeweils im Frühling die «Christliche Studentenkonferenz» statt, ein früher, zeitweise sehr erfolgreicher Beitrag zur evangelischen Akademikerarbeit in der Schweiz. Studierende aller Fakultäten in Basel, Bern und Zürich trafen sich jeweils während dreier Tage zu Vorträgen über theologische, philosophische und gesellschaftliche Themen. Angestossen von theologisch «positiven» Kreisen, öffnete sich die Konferenz bald für alle kirchlichen Richtungen. Wer immer in der deutschsprachigen evangelischen Theologie Rang und Namen hatte, wurde nach Aarau eingeladen: von der älteren Generation etwa Paul Wernle, Ernst Troeltsch oder Adolf von Harnack, Religiössoziale wie Hermann Kutter oder Leonhard Ragaz, aber auch frühe Vertreterinnen der Frauenbewegung wie Dora Staudinger und Emma Pieczynska. Und natürlich die Protagonisten der dialektischen Theologie: Karl und Heinrich Barth, Emil Brunner, Eduard Thurneysen sowie Friedrich Gogarten. Ihre Beiträge haben Geschichte geschrieben: Das zeigt das Buch anschaulich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Konfirmationsarbeit in der Schweiz
Konfirmationsarbeit in der Schweiz
von: Thomas Schlag, Muriel Koch, Christoph H. Maaß
PDF ebook
CHF 46.00
Demenz als Hölle im Kopf?
Demenz als Hölle im Kopf?
von: Melanie Werren, Frank Mathwig, Torsten Meireis
PDF ebook
CHF 32.00
Mission in Partnerschaft
Mission in Partnerschaft
von: Claudia Bandixen, Evelyne Zinsstag
PDF ebook
CHF 26.00