Details

Karl Barth und der


Karl Barth und der "Kommunismus"

Erfahrungen mit einer Theologie der Freiheit in der DDR

von: Wolf Krötke

Fr. 21.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: EPUB
ISBN/EAN: 9783290177218
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 85

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Karl Barth beunruhigt auch über 40 Jahre nach seinem Tod noch die Gemüter in der Schweiz und in Deutschland. Dass er ein Theologe von grossem Format war, müssen ihm selbst seine entschiedenen Gegner zubilligen. Aber die üble Nachrede, ein "Kommunist" gewesen zu sein, hält sich standhaft. Wolf Krötke nimmt diese auch jüngst wieder erneuerte Nachrede zum Anlass darzustellen, wie die Theologie Karl Barths Kirche und Theologie in der DDR motiviert hat, freie Kirche und freie Theologie in einer Diktatur zu sein. Er begründet die Ansicht, dass Karl Barths Theologie zu den geistigen Voraussetzungen der "friedlichen Revolution" in der DDR gehört.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

'Worte von Weisen sind wie Stacheln' (Koh 12,11)
'Worte von Weisen sind wie Stacheln' (Koh 12,11)
von: Detlef Dieckmann-von Bünau
PDF ebook
Fr. 55.00
500 Jahre Reformation: Bedeutung und Herausforderungen
500 Jahre Reformation: Bedeutung und Herausforderungen
von: Serge Fornerod, This Gundlach, Gottfried Locher, Petra Bosse-Huber
PDF ebook
Fr. 25.00
Gibt es Theologie im Alten Testament?
Gibt es Theologie im Alten Testament?
von: Konrad Schmid
PDF ebook
Fr. 19.00