Details

Ausgesprochen reformiert


Ausgesprochen reformiert

Predigten

von: Simon Butticaz, Gottfried W. Locher, Line Dépraz, Niklaus Peter

Fr. 21.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.01.2014
ISBN/EAN: 9783290172244
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 120

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

In den reformierten Schweizer Kirchen stehen mehr als zweitausend Predigerinnen und Prediger Sonntag für Sonntag auf der Kanzel. Sie verkündigen das Wort Gottes und übersetzen es in die heutige Zeit. Sie bringen den Menschen den Schatz der Bibel nahe. Das ist eine zentrale Aufgabe der Kirche und eine Chance für die Zukunft: Eine gute Predigt erreicht und bewegt die Menschen. Sie ist auch ein Kunstwerk, für das Pfarrerinnen und Pfarrer viel Zeit, Energie und Leidenschaft einsetzen.
Um dies besser sichtbar zu machen, hat der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK im Oktober 2013 den ersten Schweizer Predigtpreis lanciert. Die prämierten Predigten sind in diesem Buch versammelt. Eine originelle Möglichkeit, diese bewegenden Texte Leserinnen und Lesern jenseits der Kirchenmauern näherzubringen.
Herausgeber/-innen
Niklaus Peter, Dr. theol., Jahrgang 1956, ist Pfarrer am Fraumünster in Zürich und Vizedekan des Pfarrkapitels Zürich.
Gottfried W. Locher, Pfr. Dr. theol. Dr. h. c., Jahrgang 1966, ist Präsident des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK.
Simon Butticaz, Pfr. Dr. theol., Jahrgang 1980, ist Projektleiter Predigtpreis beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK und Dozent für Neues Testament an der Theologischen und Religionswissenschaftlichen Fakultät der Universität Lausanne.
Line Dépraz, Pfr., Jahrgang 1967, ist Mitglied der Jury Predigtpreis und Synodalrätin der Waadtländer reformierten Kirche.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Theologie im Umbruch
Theologie im Umbruch
von: Harald Matern, Georg Pfleiderer
EPUB ebook
Fr. 36.00
Bullinger, Heinrich: Werke
Bullinger, Heinrich: Werke
von: Reinhard Bodenmann, Judith Steiniger, Alexandra Kess, Heinrich Bullinger
PDF ebook
Fr. 102.00