Details

Der Gottesdienst im Appenzellerland und Sarganserland-Werdenberg


Der Gottesdienst im Appenzellerland und Sarganserland-Werdenberg

vor, während und nach der Reformation bis ca. 1700
Geschichte des Gottesdienstes in den evangelisch-reformierten Kirchen der Deutschschweiz, Band 4

von: Alfred Ehrensperger

CHF 47.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 30.10.2015
ISBN/EAN: 9783290180607
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 340

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Wie wurde Gottesdienst in der Volksfrömmigkeit und im Brauchtum erlebt? Alfred Ehrensperger konzentriert sich im vierten Band der Gottesdienstgeschichte auf das Appenzellerland (bis zur Landteilung 1597), auf die inneren und äusseren Rhoden des Appenzellerlandes (ab 1597 bis ca. 1700 ) und auf das Sarganserland-Werdenberg. Er wertet die vorhandenen liturgischen Quellen, Kirchenordnungen und Agenden aus früheren Jahrhunderten aus und trägt damit einen unglaublichen Reichtum an Wissen zur damaligen Liturgik zusammen. Im Besonderen wird die grosse Bedeutung der Heiligenverehrung, der Reliquien und Weihehandlungen im Sarganserland deutlich gemacht.
Autor/-in
Alfred Ehrensperger, Dr. theol., Jahrgang 1933, war Gemeindepfarrer und ist Liturgiewissenschaftler mit Schwerpunkt Gottesdienstgeschichte.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ökumene in Wahrheit und Liebe
Ökumene in Wahrheit und Liebe
von: Martin Ernst Hirzel, Martin Wallraff
PDF ebook
CHF 28.00
Gottesdienst in der reformierten Kirche
Gottesdienst in der reformierten Kirche
von: Katrin Kusmierz, David Plüss, Ralph Kunz, Matthias Zeindler
PDF ebook
CHF 57.00
Ekklesiologie der Volkskirche
Ekklesiologie der Volkskirche
von: David Plüss, Matthias D. Wüthrich, Matthias Zeindler
PDF ebook
CHF 46.00