Details

Unsere grossen Wörter


Unsere grossen Wörter

Reformatorische ReVisionen
reformiert!, Band 11

von: Matthias Felder, Magdalene L. Frettlöh

CHF 45.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 15.02.2022
ISBN/EAN: 9783290184520
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 438

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Jede Generation steht vor der Aufgabe, die grossen Wörter ihrer Tradition in die eigene Zeit zu übersetzen und in ihrer Orientierungskraft neu zu würdigen. Die Theologen der Reformationszeit wollten im Rückgriff auf die Bibel Fehlentwicklungen in Verkündigung und Lehre der Alten Kirche und des Mittelalters entgegenwirken. Dabei unterzogen sie zentrale Begriffe, wie etwa Gerechtigkeit, Gnade, Freiheit, Glaube und Werke, Wort und Bild, einer gründlichen ReVision.
Die Berner Ringvorlesung aus dem Reformationsjubiläumsjahr 2017 widmet sich in Rede und Widerrede einigen grossen Wörtern der christlichen Tradition. Entstanden ist ein «Wörterbuch», das den unerschöpflichen Reichtum des reformatorischen Erbes und seiner Deutungsvielfalt freilegt. Die Beiträge erschliessen die Relevanz dieser Wörter für gegenwärtige Lebenswelten und laden dazu ein, sich diese neu anzueignen.
Ursina Sommer, Jahrgang 1987, ist Germanistin und Anglistin und arbeitet als Kantonsschullehrerin in Wohlen (AG). Seit 2020 leitet sie den DAS-Studiengang «Schweizer Literatur und ihre Vermittlung» an der Universität Zürich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ökumene in Wahrheit und Liebe
Ökumene in Wahrheit und Liebe
von: Martin Ernst Hirzel, Martin Wallraff
PDF ebook
CHF 28.00
Gottesdienst in der reformierten Kirche
Gottesdienst in der reformierten Kirche
von: Katrin Kusmierz, David Plüss, Ralph Kunz, Matthias Zeindler
PDF ebook
CHF 57.00
Mission in Partnerschaft
Mission in Partnerschaft
von: Claudia Bandixen, Evelyne Zinsstag
PDF ebook
CHF 26.00