Details


". zu dieser dauernden Reformation berufen"

Das Zweite Helvetische Bekenntnis: Geschichte und Aktualität
reformiert!, Band 8

von: Martin Ernst Hirzel, Frank Mathwig

CHF 33.00

Verlag: Tvz Theologischer Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 10.11.2020
ISBN/EAN: 9783290183196
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 264

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Das Zweite Helvetisches Bekenntnis, von Heinrich Bullinger 1561 verfasst und 1566 gedruckt erschienen, gilt als das bedeutendste Bekenntnis der deutschschweizerischen Reformation. Es fasst ihre theologischen Anliegen zusammen, verbindet die reformatorische Lehre mit der altkirchlichen Tradition und sucht die Einheit innerhalb des Protestantismus. Das Zweite Helvetische Bekenntnis wurde Bekenntnisgrundlage für einige Landes- und Nationalkirchen, gab aber auch Anlass zu theologischen und kirchlichen Auseinandersetzungen.
Der Band zum 450-jährigen Jubiläum des Zweiten Helvetischen Bekenntnisses versammelt die Beiträge namhafter Expertinnen und Experten, die aus historischer und systematisch-theologischer Sicht der Geschichte und Aktualität des zentralen reformierten Bekenntnistexts nachgehen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

'Worte von Weisen sind wie Stacheln' (Koh 12,11)
'Worte von Weisen sind wie Stacheln' (Koh 12,11)
von: Detlef Dieckmann-von Bünau
PDF ebook
CHF 55.00
500 Jahre Reformation: Bedeutung und Herausforderungen
500 Jahre Reformation: Bedeutung und Herausforderungen
von: Serge Fornerod, This Gundlach, Gottfried Locher, Petra Bosse-Huber
PDF ebook
CHF 25.00
Gibt es Theologie im Alten Testament?
Gibt es Theologie im Alten Testament?
von: Konrad Schmid
PDF ebook
CHF 19.00